Wrapped Token (Verpackter Token)

Ein Wrap­ped Token ist ein digi­ta­les Asset, das einen Token aus einem ande­ren Block­chain-Netz­werk reprä­sen­tiert und es ermög­licht, ihn auf einer ande­ren Platt­form, wie einer dezen­tra­li­sier­ten Börse oder einem Smart Con­tract, zu ver­wen­den oder zu han­deln. Wrap­ped Tokens wer­den in der Regel mit dezen­tra­li­sier­ten Pro­to­kol­len oder Treu­hand­diens­ten erstellt, die die ursprüng­li­chen Token als Reser­ve hal­ten und die ent­spre­chen­den Wrap­ped Tokens im Ziel­netz­werk aus­ge­ben. Bei­spie­le für Wrap­ped Tokens sind Wrap­ped Bit­co­in (WBTC) und Wrap­ped Ether (WETH), die es den Nut­zern ermög­li­chen, auf die Liqui­di­tät, Funk­tio­na­li­tät oder Inter­ope­ra­bi­li­tät ver­schie­de­ner Block­chain-Öko­sys­te­me auf naht­lo­se und siche­re Weise zuzugreifen.

Schreibe einen Kommentar