White-Hat (Hacker)

Ein White-Hat-Hacker, auch bekannt als ethi­scher Hacker, ist eine Per­son, die ihre Fähig­kei­ten und Kennt­nis­se in der Cyber­si­cher­heit nutzt, um Sicher­heits­lü­cken in Com­pu­ter­sys­te­men, Netz­wer­ken oder Anwen­dun­gen zu iden­ti­fi­zie­ren und zu mel­den. Sie tun dies mit der aus­drück­li­chen Erlaub­nis des Eigen­tü­mers oder der Orga­ni­sa­ti­on, mit dem Ziel, die Sicher­heit zu ver­bes­sern und bös­ar­ti­ge Angrif­fe von schäd­li­chen Akteu­ren zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar