Unbanked

Unban­ked bezeich­net Per­so­nen oder Gemein­schaf­ten, die kei­nen Zugang zu tra­di­tio­nel­len Bank- oder Finanz­dienst­leis­tun­gen haben, oft auf­grund von Fak­to­ren wie Armut, feh­len­der Infra­struk­tur oder regu­la­to­ri­schen Bar­rie­ren. Krypto­währungen und Block­chain-Tech­no­lo­gien kön­nen poten­zi­ell den Unban­ked Zugang zu Finanz­in­stru­men­ten bie­ten, wie Über­wei­sun­gen, Erspar­nis­se oder Kre­di­te, auf eine dezen­tra­le, kos­ten­güns­ti­ge und gren­zen­lo­se Weise, wodurch die finan­zi­el­le Inklu­si­on und die wirt­schaft­li­che Stär­kung geför­dert werden.

Schreibe einen Kommentar