Staking

Sta­king ist der Pro­zess der Teil­nah­me am Proof-of-Stake (PoS) Kon­sens­me­cha­nis­mus eines Block­chain-Netz­werks, indem eine bestimm­te Menge einer Krypto­währung in einer Wal­let gesperrt wird, um die Sicherheits‑, Vali­die­rungs- und Gover­nan­ce-Funk­tio­nen des Netz­werks zu unter­stüt­zen. Im Gegen­zug für das Sta­king ihrer Tokens kön­nen Benut­zer Beloh­nun­gen ver­die­nen, wie Trans­ak­ti­ons­ge­büh­ren, Block­prä­mi­en oder Stimm­rech­te, und kön­nen dazu bei­tra­gen, die Sta­bi­li­tät und Dezen­tra­li­sie­rung des Netz­werks aufrechtzuerhalten.

Schreibe einen Kommentar