Shitcoin (Scheißcoin)

Shit­co­in ist ein abwer­ten­der Begriff, der in der Kryp­to­wäh­rungs­ge­mein­schaft ver­wen­det wird, um ein digi­ta­les Ver­mö­gen zu beschrei­ben, das als von gerin­gem Wert, Nut­zen oder lang­fris­ti­gem Poten­zi­al betrach­tet wird, oft auf­grund einer schlech­ten Ent­wick­lung, frag­wür­di­gen Team­mit­glie­dern oder man­geln­der Akzep­tanz. Der Begriff wird oft ver­wen­det, um Skep­sis oder Miss­bil­li­gung eines bestimm­ten Pro­jekts oder Ver­mö­gens­werts zum Aus­druck zu brin­gen, kann aber auch humor­voll oder iro­nisch ver­wen­det werden.

Schreibe einen Kommentar