Segregated Witness — SegWit

Segre­ga­ted Wit­ness, oder Seg­Wit, ist ein Upgrade des Bit­co­in-Pro­to­kolls, das 2017 imple­men­tiert wurde, um die Ska­lier­bar­keit und Effi­zi­enz des Netz­werks zu ver­bes­sern, indem die Trans­ak­ti­ons­un­ter­schrif­ten (Zeu­gen­da­ten) von den Trans­ak­ti­ons­da­ten getrennt wur­den. Seg­Wit hat auch das Pro­blem der Trans­ak­ti­ons­ver­än­der­bar­keit gelöst, was die Ent­wick­lung von Second-Layer-Lösun­gen wie dem Light­ning Net­work ermög­lich­te, das die Kapa­zi­tät und Geschwin­dig­keit von Bit­co­in wei­ter erhöht.

Schreibe einen Kommentar