Security token — ST (Wertpapier-Token)

Wert­pa­pier-Token: Ein Wert­pa­pier-Token ist eine Art von digi­ta­lem Ver­mö­gens­wert, der ein Eigen­tums­in­ter­es­se an einem zugrun­de lie­gen­den Ver­mö­gens­wert, wie bei­spiels­wei­se Unter­neh­mens­an­tei­len, Schul­den oder Immo­bi­li­en, dar­stellt und den Wert­pa­pier­ge­set­zen unter­liegt. Wert­pa­pier-Token kön­nen Anle­gern ver­schie­de­ne Rech­te gewäh­ren, wie Divi­den­den, Gewinn­be­tei­li­gun­gen oder Stimm­rech­te, und kön­nen auf spe­zia­li­sier­ten Wert­pa­pier-Token-Bör­sen oder Platt­for­men gehan­delt wer­den, die die rele­van­ten regu­la­to­ri­schen Anfor­de­run­gen erfüllen.

Schreibe einen Kommentar