Ring signature (Ring-Signatur)

Eine Ring­si­gna­tur ist eine kryp­to­gra­phi­sche Tech­nik, die in eini­gen auf Daten­schutz aus­ge­rich­te­ten Krypto­währungen, wie Mone­ro, ver­wen­det wird, um Trans­ak­ti­ons­an­ony­mi­tät zu gewähr­leis­ten. Mit Ring­si­gna­tu­ren kann ein Sen­der eine Trans­ak­ti­on mit einer Grup­pe von öffent­li­chen Schlüs­seln, ein­schließ­lich sei­nes eige­nen, signie­ren, was es für einen Beob­ach­ter rech­ne­risch unprak­ti­ka­bel macht zu bestim­men, wel­cher Schlüs­sel zur Signie­rung der Trans­ak­ti­on ver­wen­det wurde und so die Pri­vat­sphä­re des Sen­ders erhält.

Schreibe einen Kommentar