Privacy coins (Privatsphären-Coin)

Pri­vat­sphä­ren-Coins sind Krypto­währungen, die sich dar­auf kon­zen­trie­ren, ihren Nut­zern ver­bes­ser­te Daten­schutz- und Anony­mi­täts­funk­tio­nen zu bie­ten, oft durch den Ein­satz von kryp­to­gra­fi­schen Tech­ni­ken oder Ver­schleie­rungs­me­tho­den, die Trans­ak­ti­ons­de­tails wie Absen­der, Emp­fän­ger oder Betrag ver­ber­gen. Bei­spie­le für Pri­vat­sphä­ren-Mün­zen sind Mone­ro, Zcash und Dash, die unter­schied­li­che Grade an Daten­schutz und Fun­gi­bi­li­tät bieten.

Schreibe einen Kommentar