Permissionless (Frei-zugänglich)

Per­mis­si­on­less: Berech­ti­gungs­los bezieht sich auf die offe­ne und dezen­tra­li­sier­te Natur vie­ler Block­chain-Netz­wer­ke, bei denen jeder am Netz­werk teil­neh­men, auf des­sen Daten zugrei­fen oder seine Diens­te nut­zen kann, ohne eine Geneh­mi­gung oder Auto­ri­sie­rung von einer zen­tra­len Auto­ri­tät benö­tigt. Diese Eigen­schaft ist ein Schlüs­sel­aspekt der Ver­trau­ens­lo­sig­keit und Zen­sur­re­sis­tenz von Krypto­währungen wie Bit­co­in und Ethereum.

Schreibe einen Kommentar