Liquidity pool (Liquiditätspool)

Ein Liqui­di­täts­pool ist eine Samm­lung von Mit­teln, in der Regel aus zwei oder mehr Krypto­währungen, die in einem Smart Con­tract auf einer dezen­tra­len Börse (DEX) oder einer ande­ren DeFi-Platt­form gesperrt sind. Benut­zer stel­len die­sen Pools Liqui­di­tät zur Ver­fü­gung und ver­die­nen im Gegen­zug Gebüh­ren oder Beloh­nun­gen, wäh­rend die gebün­del­ten Ver­mö­gens­wer­te sofor­ti­ge und ver­trau­ens­lo­se Token-Swaps auf der Platt­form ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar