Initial Coin Offering — ICO

Initi­al Coin Offe­ring ist ein Fund­rai­sing-Mecha­nis­mus, bei dem Unter­neh­men oder Pro­jek­te neue Kryp­to­wäh­rungs-Token im Aus­tausch für eta­blier­te Krypto­währungen wie Bit­co­in oder Ether aus­ge­ben. ICOs waren in der Ver­gan­gen­heit eine belieb­te Metho­de, um Geld für Block­chain-Pro­jek­te zu beschaf­fen, haben jedoch auf­grund regu­la­to­ri­scher Beden­ken und Betrugs­fäl­le an Popu­la­ri­tät verloren.

Schreibe einen Kommentar