Edge (persönlicher Wettbewerbsvorteil)

Edge, im Han­del und Inves­tie­ren, bezieht sich auf einen Wett­be­werbs­vor­teil oder ein­zig­ar­ti­ge Ein­sicht, die es einem Indi­vi­du­um oder Unter­neh­men ermög­licht, den Markt zu über­tref­fen oder über­durch­schnitt­li­che Ren­di­ten zu erzie­len, wie etwa über­le­ge­ne For­schung, Ana­ly­se oder Risikomanagementtechniken.

Schreibe einen Kommentar