Diamond hands (Diamantene Hände)

Dia­mond hands ist ein Begriff, der in der Han­dels- und Inves­ti­ti­ons­ge­mein­schaft ver­wen­det wird, um Per­so­nen zu beschrei­ben, die trotz Markt­schwan­kun­gen oder Wert­ver­lus­ten an ihren Ver­mö­gens­wer­ten oder Posi­tio­nen fest­hal­ten. Sie zei­gen eine star­ke Über­zeu­gung und eine lang­fris­ti­ge Anlageeinstellung.

Schreibe einen Kommentar