Denial of Service Attack — DOS

DoS: Deni­al-of-Service-Angriff ist eine Art von Cyber-Angriff, bei dem ein Netz­werk, Sys­tem oder Dienst mit einer gro­ßen Anzahl von Anfra­gen oder Daten über­flu­tet wird, um es unzu­gäng­lich oder funk­ti­ons­un­fä­hig zu machen. Im Zusam­men­hang mit Kryp­to und Han­del kann ein DoS-Angriff Han­dels­platt­for­men und Netz­wer­ke beein­träch­ti­gen, was zu Aus­fall­zei­ten und mög­li­chen Ver­lus­ten für Händ­ler füh­ren kann.

Schreibe einen Kommentar