Bail-out

Ein Bail-out ist ein finan­zi­el­ler Ret­tungs­plan, bei dem eine Ein­heit, wie eine Regie­rung oder eine Zen­tral­bank, Mit­tel oder Unter­stüt­zung für eine in Schwie­rig­kei­ten gera­te­ne Insti­tu­ti­on oder Markt bereit­stellt, oft um eine brei­te­re wirt­schaft­li­che Aus­wir­kung zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar