Aping

Aping beschreibt den Akt des vor­ei­li­gen Ein­stiegs in einen Han­del oder eine Inves­ti­ti­on, wobei man in der Regel der Masse folgt oder einem Hype hin­ter­her­läuft, ohne den zugrun­de lie­gen­den Ver­mö­gens­wert rich­tig zu recher­chie­ren oder zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar