API (Application Programming Interfaces)

API (Appli­ca­ti­on Pro­gramming Inter­faces): Die Pro­gram­mier­schnitt­stel­le ist ein Satz von Regeln und Spe­zi­fi­ka­tio­nen, die es Soft­ware­an­wen­dun­gen ermög­li­chen, mit­ein­an­der zu kom­mu­ni­zie­ren und Infor­ma­tio­nen aus­zu­tau­schen. API’s kön­nen von Händ­lern und Ent­wick­lern genutzt wer­den, um auf Markt­da­ten, Han­dels­funk­tio­nen und ande­re Diens­te von Kryp­to­wäh­rungs­platt­for­men zuzugreifen.

Schreibe einen Kommentar